1&1 Jobangebot
IONOS
Für unseren Standort in Karlsruhe suchen wir ab sofort eine/n:

Information Security Professional (m/w/d) - Management

Kennziffer: KA-JoHa-2004094

Das sind Ihre Aufgaben:

Als Teil des Teams Organisational Security unterstützen Sie den Informationssicherheitsbeauftragten der 1&1 Gruppe in Betrieb und Weiterentwicklung des Informationssicherheits-Managementsystems (ISMS) und kontinuierlicher Verbesserung der Cyber-Security im Allgemeinen. Wir verfolgen in einem dynamischen und internationalen Umfeld das Ziel eines effektiven Sicherheitsmanagements. Das ISMS-Fundament bildet die Pflege und Weiterentwicklung der Sicherheitsrichtlinien, welche es einer stetig wachsenden Unternehmensgruppe anzupassen und zu vermitteln gilt. Über geeignete Kommunikationskanäle und Schulungsmaßnahmen verbreiten Sie das Wissen um die Informationssicherheit im Unternehmen und erhöhen Sie die Security Awareness der Mitarbeiter. Ein effektives Sicherheitsmanagement erfordert den Dialog mit den Fachbereichen, mit denen Sie risikobasiert angemessene Verbesserungsmaßnahmen definieren. Die Unternehmensgruppe, bestehend aus erfolgreichen Internet- und Telekommunikations-Geschäftssegmenten, sowie deren Tochterunternehmen, bieten ein herausforderndes und interessantes Umfeld, um vielfältige praxisorientierte Sicherheitsmanagementerfahrungen zu sammeln:

  • Weiterentwicklung und Pflege der Sicherheitsdokumentation wie der Sicherheitsleitlinie und der Sicherheitsrichtlinien.
  • Unterstützung und Durchführung von organisatorischen Sicherheits-Audits in der Unternehmensgruppe.
  • Beratung und Unterstützung der Fachbereiche bei der Umsetzung der Richtlinien, insbesondere bzgl. regulatorischen Anforderungen aus deutschem Recht wie Telekommunikations- oder IT-Sicherheitsgesetz.

Das wünschen wir uns:

Neben einem abgeschlossenen Hochschulstudium der IT oder einer vergleichbaren Ausbildung, idealerweise mit Spezialisierung auf dem Gebiet der Informationssicherheit, verfügen Sie über folgende Fähigkeiten:

  • Sie besitzen ein kompetentes Fachwissen bzgl. der standardisierten Informationssicherheit, z.B. auf Basis der ISO 2700x-Reihe, bevorzugt mit Auditorenqualifikation in dem Gebiet.
  • Sie verstehen es komplexe Zusammenhänge zielgruppengerecht aufbereitet an Fachbereiche zu vermitteln und setzen Ihr Fachwissen gerne selbstorganisiert als Teamplayer in sichere Produkte um.
  • Sie bringen Erfahrungen mit regulatorischen Anforderungen aus dem IT-Sicherheits- oder Telekommunikationsgesetz mit, sowie in der Zusammenarbeit mit Aufsichtsbehörden wie dem BSI oder der Bundesnetzagentur.
  • Sie beherrschen modernes digitales Arbeiten mit on premise und Cloud-basierten Kollaborationstools.
  • Die Fähigkeit, schriftlich und mündlich in Deutsch und Englisch zu kommunizieren ist für Sie eine Selbstverständlichkeit.

Ich möchte mich jetzt online bewerben
Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird die männliche Sprachform verwendet. Dies impliziert jedoch keine Benachteiligung anderer Geschlechter, sondern soll im Sinne der sprachlichen Vereinfachung als geschlechtsneutral zu verstehen sein.
[en]English Version