1&1 Jobangebot
IONOS
Für unseren Standort in Karlsruhe suchen wir ab sofort eine/n:

Softwareentwickler (m/w/d) - für das 1&1 IONOS Control Panel

Kennziffer: KA-MaBz-1907100

Das sind Ihre Aufgaben:

Unser Team entwickelt das 1&1 IONOS Control Panel, das täglich von tausenden Kunden zur Verwaltung ihrer Produkte genutzt wird. Um unsere Vision eines modernen Control Panels zu verwirklichen, suchen wir tatkräftige Unterstützung von Webentwicklern mit Erfahrung in verschiedenen Frontend- und Backendtechnologien.

  • Sie helfen uns mit Ihren Fähigkeiten im Bereich der Webentwicklung, ein modernes Verwaltungsfrontend für unsere Kunden bereitzustellen.
  • Ihr Haupt-Einsatzbereich ist die Backend Entwicklung in Java für responsive Weboberflächen mit HTML, CSS, JavaScript.
  • Sie arbeiten in einem interdisziplinären Team daran, technische Lösungen mit neusten Technologien umzusetzen und unterstützen dabei mit Ihrer pragmatischen Lösungsfindung.
  • Sie helfen uns mit Ihrer Erfahrungen dabei, unsere Entwicklungsprozesse und -infrastruktur stetig weiterzuentwickeln.

     

Das wünschen wir uns:

Sie möchten an Webfrontends arbeiten, die täglich von tausenden Kunden weltweit genutzt werden und brennen darauf, diese stetig weiterzuentwickeln.

  • Sie haben bereits Erfahrungen in der Java Entwicklung und gerne auch Spring (Boot), sowie optional moderner, responsiver Webfrontends.
  • Sie möchten in einem interdisziplinären Team aus kleinen Ideen große Features entwickeln. Dabei verlieren Sie nie unseren Kunden aus dem Blick.
  • Sie schreiben Ihren Code stabil, elegant und schnell - und bringen Pragmatismus mit, wenn dies einmal nicht möglich sein sollte.
  • Sie begrüßen agile Arbeitsweisen und sind ein Teamplayer. Kommunikation auf Deutsch und Englisch bereitet Ihnen Spaß.
  • Sie sind in der Lage unterschiedliche Anforderungen aufzunehmen und Lösungswege zu finden. Dabei arbeiten Sie effizient und verantwortungsvoll.

     

Ich möchte mich jetzt online bewerben
Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird die männliche Sprachform verwendet. Dies impliziert jedoch keine Benachteiligung anderer Geschlechter, sondern soll im Sinne der sprachlichen Vereinfachung als geschlechtsneutral zu verstehen sein.
[en]English Version